top of page

Schönen guten Morgen aus dem LadenKonzept!


Wunderschönen guten Morgen, meine Lieben! Mir Birdie made by 7 Eyes geht's hervorragend, wie geht's Euch?


Hier im LadenKonzept beginnen die ersten Vorbereitungen für Weihnachten. Ich habe einige Überraschungen für euch geplant… Also bleibt dran!

Ausserdem freue ich mich über viele neue Follower.

Würdet ihr mir, dem süßesten Vogel Wien's, folgen?

Ich würde mich af jeden Fall freuen!

Und nicht vergessen, erzählt euren FreundInnen, Verwandten, KollegInnen, NachbarInnen und usw. von mir.


Habt Ihr schon gesehen, momentan finden auch viele kreative Workshops bei uns im LadenKonzept statt? So z.B. Glasperlendrehen … Kennt ihr das?

Bunte, kleine Perlen aus Glas selbst drehen und verzieren?

Könnt ihr nicht? Na, die Ausrede gilt nicht, denn dafür gibt es Anfängerkurse im LadenKonzept.

Glas ist eines der ältesten Rohstoffe. Schon die Ägypter haben Glas hergestellt und die Römer waren die ersten, die große Fensterscheiben gemacht haben.

Also das ist etwas wirklich ein Handwerk mit Tradition!

Wie das alles funktioniert verratet euch die Frau Bock höchstpersönlich.

Ihr könnt sie unter office@ladenkonzept.at kontaktieren und euch einen ganz individuellen Termin für einen Anfängerkurs oder auch eine Schnupperstunde mit ihr ausmachen.

So eine Anfängereinheit kostet € 100.- und dauert 4 Stunden. Das Material ist inkludiert. Die Schnupperstunde kostet € 25.- inkl. Material.

Kommt, spielt mit Farben und zaubert Glasperlen, von denen ihr nicht mal noch geträumt habt.

In jedem Menschen schlummern Talente. Ihr könnt sie aber nur entdecken, wenn ihr alles Mögliche ausprobiert!


Zwischendurch bin ich wieder mal ausgeflattert, um zu schauen was es so Neues gibt.

Und dabei habe ich ganz ein tolles Wiener Wunderweib entdeckt: Sandra Chupik

Wenn man doppelt selbständig ist, kann man nur eine Powerfrau sein: Sie ist tätig als DGKP und dipl. Grafikerin Als DGKP bietet sie Gesundheits- und Pflegeberatung, Aromapflege, Aufräumservice/Ordnungstraining uvm an - ausführliche Information findet ihr auf ihrer Website www.grätzlschwester.at. Am spannendsten finde ich dabei ja die Tätigkeit als Set-Nurse. Ihr wisst nicht was das ist - ich auch nicht! Aber ich habe es für euch herausgefunden: "Medizinische und pflegerische Szenen im Film sollen so realistisch und so nahe am medizinischen Alltag wie möglich dargestellt werden. Dabei geht es nicht nur um große Szenen sondern vor allem um die Details, die man aber nur wissen kann wenn man aus dem Gesundheitsbereich kommt." Und genau hier kommt Sandra mit ihrem Fachwissen ins Spiel.


Als Grafikerin hat sie sich zwar auf Gesundheitsberufe (nona) spezialisiert, macht aber mache sowieso alles. d.h. Print, Webdesign, Shop, ...

Sandra weiss stets über die neuersten gestalterischen Trends Bescheid und erklärt das "spannische Dorf" der DSVGO für jedermann(fau) verständlich.

Narürlich gibt es dazu auch eine Website www.unicatgrafikdesign.at mit allen Infos. Da habe ich auch Workshops entdeckt . Vielleicht kann ich Sandra vorschlagen, ihre Workshops auch im LadenKonzept anzubieten :-)


War diesmal wieder was für euch dabei?


Habt alle eine wunderschöne, superentspannte Zeit, ihr Lieben!

Und wenn euch die Langeweile überfällt, könnt ihr euch im LadenKonzept mal anschauen, was Glasperlendrehen so ist. Da findet nämlich ein Kurs statt.


Wir sehen einander im LadenKonzept!


Bussi, Bussi

Euer Birdie made by 7Eyes




69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page